20.04.2011

50 Omron-Schrittzähler - kostenlos!

Tettnang in Bewegung verschenkt Schrittzähler! Wer eines der 50 hochwertigen Trainingsgeräte der Firma Omron möchte, muss aber im wahrsten Sinne etwas dafür tun. Es werden 50 Teilnehmer gesucht, die an einer Aktivitäts- und Schrittzählerstudie teilnehmen.

In Kooperation mit der Waldburg-Zeil-Klinik Tettnang und der PH Weingarten werden die Teilnehmer zu Beginn der Aktion untersucht. Schrittlänge, Körpermaße, aber auch Blut- und Lactatwerte werden dazu ermittelt. Die Teilnehmer erhalten dann kostenlos einen professionellen Omron-Schrittzähler, der auch in der Tasche funktioniert. Während eines Jahres werden die Daten ausgelesen und der Teilnehmer erhält so Aufschluss über sein Laufverhalten.

Wie kann man teilnehmen? "Teilnahme-Formulare gibt es ab dem 26.04.2011 im Projektbüro in der Montfortstraße", so Edith Varga von "Tettnang in Bewegung". Auch per Mail unter schrittzaehler@tettnang-in-bewegung.de kann die Teilnahme angefordert werden (bitte unbedingt Name, Anschrift und eMail-Adresse angeben). Wie es bei der Bewegung eben so ist: Die 50 Schnellsten erhalten den Vorzug. Für alle anderen gibt es den High-Tech-Schrittzähler zu einem Sonderpreis in der Schloss-Apotheke oder im Sanitätshaus Broghammer in der Montfortstraße.

Ausgabe der Schrittzähler und Beginn der Aktion ist an der Leistungsschau am 29.05.2011.

18.04.2011

Das Regionalwerk Bodensee berät im TTiB-Projektbüro

Regionalwerk Bodensee Logo

Auch das Regionalwerk Bodensee ist in Bewegung: Seit seiner Gründung vor fast drei Jahren liegt der Hauptsitz des Unternehmens im Gewerbegebiet Schäferhof in Tettnang. Ab dem 27.04.2011 wird das Regionalwerk Bodensee zu Gast sein im Projektbüro von "Tettnang in Bewegung". Mitten in der Stadt haben dann die Bürger von Tettnang und den beteiligten Gemeinden Gelegenheit, sich in der Innenstadt über das Regionalwerk zu informieren. Jeden Mittwoch von 9.00 bis 10.00 Uhr berät das Regionalwerk Bodensee in allen Fragen rund um die Strom- und Erdgaslieferung: vom günstigen Tarif bis hin zum persönlichen Einsparpotenzial. Vorbeikommen am 27.04.2011 lohnt sich in jedem Falle, da es für die Kleinsten kleine Überraschungen gibt.

15.04.2011

Neue Infosäulen für Tettnang

In den nächsten Tagen wird in Tettnang ein neues Informationssystem für Gäste und Bürger in der Tettnanger Innenstadt installiert. Per Touchscreen werden zahlreiche Informationen rund um Tettnang angeboten. Veranstaltungen, Aktionen oder Öffnungszeiten des Handels werden darauf zu finden sein. Für Touristen steht eine Unterkunfts-Suche zur Verfügung. Die Standorte der drei Säulen werden am Schlosspark, am Feuerwehrparkplatz in der Wangener-Straße und vor dem Tourist-InfoBüro in der Montfortstraße sein.

15.04.2011

Die TTiB-Laufgruppe "Halbmarathon Bregenz" ist komplett

Seit dem zweiten Infotreffen zum Halbmarathon Bregenz am 08.04.2011 ist die TTiB- Laufgruppe mit fast 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern rund um die Organisatoren Sonja und Dieter Christian komplett. Zusammen wollen und werden sie am 02.10.2011 den Halbmarathon in Bregenz bestreiten – natürlich im "Tettnang in Bewegung"-Outfit. Bis dahin ist hartes Training angesagt. Die genauen Trainingstermine für Mai und Juli 2011 (auch zum Ausdruck) finden Sie hier (PDF).

11.04.2011

Tettnang steigt mit Elektrofahrrädern in die E-Mobilität ein

Bei vielen Menschen kommt das Fahrrad in Ihrer Lebensplanung nicht oder nicht mehr vor. Gesundheitliche oder konditionelle Gründe halten zahlreiche Leute davon ab die Natur und Landschaft fern ab jeder Hauptstraße zu genießen. Doch mit dem Elektrofahrrad Swiss FLYER der Firma movelo erlebt der Radler neue Möglichkeiten. Mit eigener Kraft und unterstützt durch eine ausgeklügelte Technik können weite Wege und steile Bergstraßen spielend zurückgelegt werden.

Movelo ist der größte europäische Anbieter für Elektromobilität im Tourismus. 2.500 Elektrofahrräder, 400 Verleihstationen in 40 Regionen in Deutschland, Österreich, Italien und Spanien… Die Bodenseeregion ist seit 2011 mit insgesamt 20 Städten und Gemeinden, die Verleih- oder Wechselstation sind - ebenfalls integriert!

Auch in Tettnang können Touristen und auch Einheimische das neue Raderlebnis genießen. Bei den Verleihstationen "Hotel Rad", "Hotel Ritter", "Autofabrik Bodensee" und der "Ferienhof Egger" können die Räder ab 18 Euro pro Tag oder auch länger gemietet werden. Eine Akku-/Ladestation ist beim HopfenMuseum Tettnang eingerichtet!

tl_files/ttib/images/tettnang_logo.jpgWeitere Informationen im Tourist-InfoBüro Tettnang unter Tel.: 07542/510-500 oder direkt bei den Verleihstationen erhältlich! Eine Übersicht zum Ausdruck (PDF) finden Sie hier.

Zurück